B.Sc. Osteopathie | Heilpraktikerin

Was bedeutet Osteopathie für mich ?

Ich sehe Osteopathie als Möglichkeit, komplementär zur Schulmedizin, einer Ursache von Beschwerden auf den Grund zu gehen. Dabei betrachtet die Osteopathie den Menschen als ein Ganzes. In diesem System kann jede Struktur mit allen weiteren Strukturen in wechselseitiger Beziehung stehen. So kann jedoch auch eine Beschwerde seinen Ursprung nicht direkt vor Ort haben.

Stellen Sie sich eine Tischdecke vor, an der Sie an einer Ecke ziehen. Die Wellen ziehen sich in alle Richtungen durch die Tischdecke, der Zug an einer Ecke wirkt sich also auf die Tischdecke als Ganzes aus.

Auf der Suche nach dem Ursprung betrachten wir in der Osteopathie nicht nur das Bewegungssystem, sondern auch die inneren Organe und das Nervensystem. Zudem beziehe ich in einem ausführlichen Anamnesegespräch Informationen aus Ihrer vorherigen Geschichte und Ihrem aktuellen individuellen Gesundheitszustand. Anschließend freue ich mich darauf, mit Ihnen gemeinsam zu besprechen, wie ich Sie auf Ihrem Weg in Ihre eigene Gesundheit begleiten kann.